AGBs


Bitte lesen Sie sich diese Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen sehr gut durch, Sie stellen die Grundlage der Zusammenarbeit mit meinen Kunden dar - Tierhalter / Tierbesitzer = rechtl. gesehener Eigent├╝mer:


Der Tierbesitzer best├Ątigt, dass das ├╝bergebene Tier sein alleiniges Eigentum darstellt, gesund ist und ├╝ber alle notwendigen Impfungen verf├╝gt sowie weiters eine aufrechte Haftpflichtversicherung besteht. Der aktuelle Impfpass ist bei der ├ťbergabe des Tieres mitzubringen. Das ├╝bergebene Tier ist auch nicht aggressiv gegen├╝ber Menschen oder anderen Tieren. Das Haustier muss ausreichend geimpft, entwurmt und mit einem aktiven Flohschutz versehen sein. Flohschutzb├Ąnder sind nicht erlaubt.



Kranke oder verletzte Tiere, ebenso Tiere mit Parasitenbefall, werden nicht ├╝bernommen. L├Ąufige H├╝ndinnen bzw. H├╝ndinnen, die voraussichtlich w├Ąhrend der geplanten Aufenthaltsdauer l├Ąufig werden, werden bei einem Aufenthalt bei mir zuhause ebenfalls nicht ├╝bernommen. Sofern eine regelm├Ą├čige Medikamenteneinnahme notwendig ist, hat der Tierhalter den ├ťbernehmer dar├╝ber aufzukl├Ąren und s├Ąmtliche notwendigen Hinweise f├╝r deren richtige Anwendung, ebenso wie besondere Hinweise im Zusammenhang mit der Pflege des Tieres zu ├╝bergeben.



Bei Verdacht auf Krankheiten oder Verletzungen ist der ├ťbernehmer berechtigt, das Tier von einem Tierarzt untersuchen oder behandeln zu lassen. Bei schwerer Erkrankung oder gro├čem Pflegeaufwand kann das Tier unter Umst├Ąnden auch in eine Tierklinik ├╝berstellt werden m├╝ssen. Die Kosten hierf├╝r hat der Tierbesitzer zu tragen, ebenso wie die erforderlichen Nachbehandlungskosten.



F├╝r s├Ąmtliche Transportkosten zum und vom Tierarzt/zur und von der Tierklinik werden 0,50 ÔéČ pro Km in Rechnung gestellt.



Verletzungen durch andere Tiere, Erkrankungen oder das Ableben eines Tieres sind nicht auszuschlie├čen und der ├ťbernehmer ├╝bernimmt daher keine Haftung daf├╝r.



F├╝r Gegenst├Ąnde (Leinen, Decken, Spielsachen, usw.) wird keine Verantwortung ├╝bernommen.  



Der Tierhalter ist verpflichtet, das Tier zum vereinbarten Termin ggf. abzuholen bzw. wieder zu ├╝bernehmen. Tiere werden ausnahmslos nur dann ausgefolgt, wenn die Rechnung bis zur ├ťbergabe zur G├Ąnze bezahlt worden ist.



Bei vorzeitiger Abholung / ├ťbernahme des Tieres erfolgt keine R├╝ckerstattung des bezahlten Betrages. Eine Abholung/├ťbernahme des Tieres durch unbekannte Dritte wird nicht gestattet. Personen, die nicht Tierhalter oder ├ťberbringer sind, ben├Âtigen eine schriftliche Vollmacht des Tierhalters, um das Tier entgegennehmen zu k├Ânnen.  



Die Verrechnung der Tage oder Aufenthalt beim Tier oder des Tieres wird wie folgt verrechnet: Am Tag des Bringens / Eintreffens bei uns und den Tag der Abholung / Verlassens von uns. Bei einer Urlaubsbetreuung wird pro Kalendertag verrechnet. Unabh├Ąngig davon wann das Tier abgeholt  oder gebracht wird. Bei einer Tagesbetreuung oder Nachtbetreuung erfolgt der Betreuungszeitrahmen nach Absprache. In jedem Fall ad Nachtbetreuung, Bsp. wird der Hund um 19Uhr gebracht so ist er am Folgetag um 7 Uhr Fr├╝h abzuholen, bis zu 12 Stunden maximal Betreuung, sowie ggf nach R├╝cksprache/Absprache abweichende Betreeungsm├Âglichkeit. Bei der Tagesbetreuung sind maximal bis zu 12 Stunden vorgesehen ad Betreuungszeitrahmen, ggf. nach R├╝cksprache/Absprache abweichende Betreeungsm├Âglichkeit.  Mehrzeiten werden extra verrechnet, in jedem Fall ist auch bei vorzeitiger Abholung der entsprechende Satz von dzt. EUR 50,00 oder EUR 35,00 zu bezahlen.



Bei nicht rechtzeitiger Abholung / ├ťbernahme des Tieres wird jeder weitere Kalendertag verrechnet. Sofern das Tier eine Woche nach dem vereinbarten Termin noch nicht abgeholt worden ist, ist der ├ťbernehmer berechtigt, das Tier einem Tierheim/Tierschutzverein zu ├╝bergeben.



STORNO

Bis zu 14 Tage vor dem Termin sind keine Stornogeb├╝hren zu entrichten.

Unter 14 Tagen vor dem Termin ist mit einer Geb├╝hr von 50% des Gesamttarifs belegt.

Bei Absagen am Betreuungstag ist immer der Gesamttarif zu bezahlen.


HAFTUNG BEI SCHÄDEN


F├╝r s├Ąmtliche Sch├Ąden, die durch das ├╝bernommene Tier w├Ąhrend

des Aufenthaltes verursacht werden, haftet der Tierbesitzer.

Die Haushaltsversicherung des Tierbesitzers MUSS ├╝ber einen

Versicherungsschutz verf├╝gen, in welchem auch Fremde, nicht dem Haushalt des Tierbesitzers zugeh├Ârig und mit der Obsorge des Tieres beauftragt wurden, entsprechend bei Sachsch├Ąden und dgl. mit versichert sind.


Bitte beachten Sie, dass sich meine Betreuungszeiten individuell / nach Absprache gestalten und bei mir im Grunde nicht fix vorgegeben sind.


Vor jeder Auftragserteilung ersuche ich um Terminvereinbarung zum Kennenlernen des/r Tiere/s. Bei diesem Termin erhalten Sie von mir  ggf. ein Formular, welches die Datenschutzregelung beinhaltet, sowie wichtige Informationen, wie z.B. Name, Tel.Nr., E-Mail-Adresse, Wohnadresse des/r Tierhalter/s und Informationen ├╝ber Krankheiten, Medikamentengabe, Eigenheiten Ihres/r Tiere/s, welches Sie mir bitte vollst├Ąndig ausgef├╝llt, datiert und unterfertigt wieder retournieren.  



Die Bezahlung erfolgt am Tag der Auftragserteilung in bar. 

"S├Ąmtliche Preisangaben verstehen sich exkl. 20%iger MwSt"



W├Ąhrend der Betreuung mache ich gerne Fotos, um den Tierhaltern mitzuteilen, dass es dem Tiere(n)gut geht. Diese Fotos werden nur dem Tierhalter ├╝bermittelt bzw. auf meiner Homepage ver├Âffentlicht. Falls dies nicht erw├╝nscht ist, bitte ich, mir das beim Kennenlern-Termin mitzuteilen. Nat├╝rlich kann eine Einwilligung auch jederzeit widerrufen werden. Dies bitte ich Sie schriftlich an folgende E-Mailadresse bekannt zu geben: [email protected]